Die niedliche Helene wünscht den bösen Buben Licht und viel Liebe

Der große Adorno sprach einst das Wort aus, dass nie  nach Auschwitz wieder ein deutsches Gedicht erscheinen soll. Das ließ sich zwar nicht durchhalten, doch dass jetzt ausgerechnet zwei saudumme Rapper es gewagt haben, diesen Fluch zu.. ja, nein- man ist sprachlos.. Unversehens, niemand achtete auf ihren Text, niemand dachte daran, dass die zwei bösen Buben überhaupt das Wort Auschwitz kannten. Aber irgednwo müssen sie es ja aufgeschnappt haben, vermutlich schauen sie auch oft die historischen Hitlerfilme bei history, der beliebten TV-Sendung, an.

Und jetzt natürlich die brandhelle Empörung, viele gaben ihren Echopreis zurück, Frau Merkel und Herr Seehofer entschuldigten sich beim israelischen Botschafter, der berühmte Barenboim gab seinen Echo zurück, auch Westernhagen sogar , Konstantin Wecker — (Moment, hatte der schon mal den Echopreis, falls ja, dann gab er ihn jetzt zurück, ganz sicher–) und viele linken Kämpfer der Rockszene gaben ihre Echo-Preise jetzt sofort zurück. Allenthalben klare Entrüstung, Abscheu, Verzweiflung, wie konnte das geschehen? Der berühmte Journalist Stefan Aust schreibt schon einen neuen Buchbestseller darüber. Doch allmählich fällt neuer Verdacht auf alle diejenigem, die klammheimlich ihre Preise immer noch behalten wollen. Stern und Spiegel geben drum die Liste der Preisträger jetzt bekannt. Was sind das denn für Leute, die immer noch auf ihren Preisen herumhocken ? Vorbildlich und ganz anders dagegen die süße Schlagerkönigin Helene Fischer, sie kann nur positiv denken, das ist ja bekannt. Atemlos blond und niedlich wie immer wünschte sie den bösen Rappern deshalb noch in der Nacht nach der Preisverleihung viel Liebe und Licht. Damit hat sie sich endgültig unsterblich gemacht. Nicht ur in der Musikbranche, sondern weit darüber hinaus in der deutschen Geschichte, die Helmut Kohl schon immer gern zitierte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s