Spitzenfrauen

Da die Bosse in den großen Konzernen immer noch nicht begreifen wollen, dass sie viel mehr Frauen in die obersten Führungsetagen zu befördern haben, versucht man im deutschen und auch im skandinavischen Fernsehen dieses Defizit zu kompensieren, indem man immer mehr Frauen als Hauptkommissare  in den Krimis einsetzt. Sie sind die strategisch besseren Köpfe und können mindestens genauso gut schießen wie ihre männlichen Kollegen. Auch ihre körperliche Ausbildung ist so weit fortgeschritten, dass die Kriminalistinnen es oft budspencermäßig  gleich mit mehreren männlichen Muskelpaketen aufnehmen können.  Sie sind nicht nur sehr stark und fit, sondern  denken eben mitten in der Keilerei  nach, wie sie die simplen Machos am besten zu Boden strecken und in Handschellen abführen. Diese weibliche Mission hebt auf die Dauer das Selbstwertgefühl der Millionen Zuschauerinnen ganz erheblich. Das haben die neuesten Studien schon deutlich gezeigt. Anders bei den Franzosen, sie  setzen zwar auch schon oft Kommissarinnen ein, aber diese machen noch Fehler und müssen oft  noch von ihren männlichen Kollegen belehrt und korrigiert werden. Dafür trumpfen sie oft mit ihren erotischen Stärken auf, die bei den deutschen Fabrikaten nur dezent und andeutungsweise, bei den Skandinavierinnen etwas schriller und burschikoser zum Zuge kommen.   Ganz hinten rangieren in der weiblichen Krimi-Initiative die Engländer, bei diesen ist die gesamte oberste Polizeiführung noch immer rein männlich dominiert. Frauen spielen wie früher nur im Hintergrund und  in traditionellen Bürorollen mit.  Man darf gespannt sein, wann der Bann gebrochen werden kann und skandinavische wie  deutsche Frauen endlich auch bei den bösen dämonischen Kräften das Heft in die Hand nehmen. Ansätze dahin sind zu beobachten, aber sie arbeiten im Bösen immer noch mehr vom smartphone und von Hinterzimmern aus, schießen noch nicht so oft  oder foltern als tatkräftige Sadistinnen ihre Opfer, ähnlich brutal  wie die männlichen Verbrecher.  Ich denke, wenn es so weit ist, dann werden auch die Bosse der Konzerne das Umdenken lernen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s