Ein Jahr nach dem Putsch

Zum Jahrestag eines Putsches. —

Die deutschen Türken klagen darüber, dass die Einheimischen sie nicht für voll nähmen. Die Deutschen sagen, es falle ihnen schwer, Leuten zu trauen, die in hündischer Weise und zwar massenhaft dem falschen Erdogan zujubelten. Das erinnere sie an die Schreckenszeit eigener Schmach und zeuge nicht eben von demokratischer Reife. Moment, rufen die gut Integrierten, daran seid ihr schuld.  Warum schafft ihr es nicht, unsere Jungen zur Demokratie zu erziehen?

So gehen Meinung und Urteil hin und her. Es ist keine Frage der Schuld, es ist die fremde Kultur, sagt ein Lehrer in der Menge, und es wird noch lange dauern, bis wir uns daran gewöhnen und jene schließlich begreifen, dass Demokratie kein Begriff der Folklore ist.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s