Die Heinepreisträgerin

eine Schottin, eine Autorin namens Kennedy hielt eine rein-ethisch saubere Rede, zeichnete ein düsteres Bild von Großbritannien, plädiete für die Kunst als Herz der Demokratie und sprach sich deutlich für eine politisch engagierte Literatur aus. Man fühlte sich wie Anfang der 50er Jahre, als Sarte solches schon einmal forderte.. Alles richtig, alles sehr gut, alles auch sehr bekannt. Doch die Frage, warum kriegt keiner mehr den Heinepreis, der Heine nicht bloß gelesen hat, sondern auch etwas von seinem Witz hat, von seinem spielerischen Geist, stellt sich keiner mehr offenbar.  Gibt es den Geist Heines gar nicht mehr?  Vor ein paar Jahren wollten sie den Heinepreis sogar dem Peter Handke umhängen. Nichts gegen den esoterischen Poeten, aber was hat er mit Heine zu tun? Nichts. Er hat ihn dann nicht bekommen, weil er politisch inkorrekte Meinungen vertreten habe. Ein kleiner Skandal, aber wahrscheinlich, hätte er den Preis bekommen, hätte er auch die Chuzpe gehabt, ähnliches sofort zu sagen, das er  beim Schillerpreis sagte: „Ehrlich“-Er habe mit Schiller nie etwas am Hut gehabt. Und dankte artig für den Preis. Machte nichts, war gar kein Skandal..Seltsam dieser Geistbetrieb, er erfindet einfach Preise und findet dann keine adäquaten Preisträger mehr dafür. Dem Udo Lindenberg gab man- kein Witz- den Jakob Grimmpreis. Aus sprachlichen Gründen, sagte die Jury, die offensichtlich alle Songs des Panikrockers zu Hause hat, aber  noch nie einen Text von Jakob Grimm gelesen hat.

Man  man muss solche Dummheiten wohl literarischen Populismus nennen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s