Seehofer-ein Papiertiger

Er droht und fährt Frau Merkel in die Parade, wo er kann, der Horst. Er droht, er fordert Obergrenzen , spricht scharf und polemisch vom „Unrechtsstaat“,  und dann:  naja, gestern gab er sich betont kühl, als Frau Merkel ihre erneute Kanzlerkandidatur ankündigte. Warum springt er denn nicht selber? Hic salta, hic Rhodos,  miles gloriosus, hör ich den alten Lateiner Franz Josef S. aus seinem Grabe her spotten. Jetzt zaudert er schon wieder,  jetzt, da die Chance so einmalig und günstig wäre, günstiger denn jemals für einen bayrischen Politiker in und für ganz Deutschland Verantwortung zu übernehmen? Er ist der einzige Kandidat, der die AFD jetzt spürbar schwächen könnte, allein durch die Ankündigung seiner Kandidatur? „Keine Frage“ wie die Politiker stets gerne sagen:  Weil er ein Papiertiger ist, nur stark im Sprücheklopfen, beherztes Handeln aber scheut. Handeln ist gar nicht sein Markenzeichen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s