Die Integration, Frau Merkel und die AFD

Integration ist sauschwer, auch wenn das keiner zugeben will, der ein frommer Demokrat ist. Es ist ähnlich wie mit dem Christentum, jeder hat solche Wurzeln, logisch, und wenn es sein muss auch noch jüdische dazu, aber schon beim Islam hapert es doch, denn wer will schon islamische Wurzeln? Kein überzeugter Schweinefleischesser. Bleiben wir  ehrlich und was die  Statistiker über die Grundgesetzbegeisterung der Muslime erzählen, ist ja betrüblich. Faktisch-postfaktisch. Aber wie steht es mit den Deutschen selber? Wie viele Deutsche lehnen die Integration rein innerlich ab, darüber herrschen doch totale Dunkelziffern. Natürlich sagt das niemand offen, aber viele denken schlecht über die Integration, das werden die Algorithmen bald klar an den Tage bringen. Machen wir uns nichts vor.   Viele sind bereit, rein passiv  tolerant zu sein, logisch, wie man sagt, zumal ja auch viele Muslime unter den Topstars des Fußballs zu finden sind. Aber schon der nächste Terroranschlag verdunkelt die wahren Ziffern gleich wieder.  Da wächst einfach kein Kraut. Jetzt werden sogar aus der AFD Klagen laut, dass, wenn ihre Dissidenz zum System bekannt wird,  sie keine Wohnung mehr kriegen. Wer will schon einen rechten Pöbler in seiner Wohnanlage dulden, welcher Prestigeverlust droht da jedem anständigen Deutschen? . Auch darüber gibt es naturgemäß  noch keine klaren Zahlen. Obwohl die Grünen sagen, dass wer den Müll nicht säuberlich trennt, raucht und  bewusst  Diesel fährt, zu 80 Prozent verdächtig ist,  wenigstens ein Sympathisant der Rassisten und Sexisten zu sein. Aber auch diesbezüglich  steht die wissenschaftliche Statistik im Grunde  voll Im Nebel. Und auch die Redenschreiber des Herrn Gauck wissen da oft keinen Rat, ob und wie sie diese Dunkelheit in der Öffentlichkeit verlauten lassen oder nicht. In  diesem Halbdunkel der Republik also war es immerhin ein Zeichen der Kontinuität und des Trostes, dass Frau Merkel sich gestern noch einmal entschloss, wieder anzutreten als Kanzlerin, um nicht nur Deutschland sondern auch Europa noch etwas geben zu können.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s