Katastrophenpolitik

Als Bamflehrer für Flüchtlinge  weiß ich nun sehr genau, welchen Unsinn die politische Klasse über die gelungene bzw. noch gelingende Integration täglich verbreitet. Natürlich, um die Idiotie, die sie mit ihrer Willkommenskultur verursachen, zu bemänteln und schön zu reden, brauchen sie Vorzeigemodelle gut integrierter Migranten, die sie im Fernsehen zeigen können. Möglichst schnell. Solche Modelle wird es auch geben, es sind ja nicht alle Flüchtlinge unbegabt  und Barbaren. Die allermeisten aber schon und sie sind untauglich für die Mediokratie und deren Breitengrade. Das kann ich sehr gut sehen. Soviele Hilfsjobs wird es nicht geben, für die sie allenfalls in Frage kommen in 10, 20 Jahren. Es wird ein Desaster, aber dann wird die politische Kaste ihr Ziel erreicht haben und in der Sonne liegen mit ihren fetten Pensionen und von nichts mehr etwas wissen.

Unvergesslich die Rede des Heiko Maas, des Ministers für irgendwas, als er auf die Bildungsferne der Migranten hingewiesen wurde und meinte: „wo ist  das Problem, dann bilden wir sie halt.“ Wir? Halt? Halt den Mund, ja.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s