Flüchtlinge

Der Skandal besteht nicht darin, dass sich die Deutschen mit ihrer euphorischen Willkommenskultur wohl überschätzt haben, das ist menschlich, auch dass ihre Verwaltungsstrukturen viel zu schwach und defizitär sind und der Aufgabe überhaupt nicht gewachsen sind, ist zwar schlimm und, aber noch nicht das Schlimmste.

Der Skandal zeigt sich vielmehr darin, und wird so einfach nicht zu verdrängen sein, dass einfache Leute, die seit Jahren eine Wohnung suchen und sich keine Luxuswohnungen leisten können, wie Campino oder Til Schweiger, die jetzt so vollmundig schwärmen für Frau Merkels Politik, dass diese normalen Deutschen auf einmal feststellen müssen: jetzt also geht es doch, wofür Jahre lang kein Geld übrig war, jetzt werden Wohnungen gebaut, wegen der Flüchtlinge, wegen uns war es ihnen weder der Rede noch der Mühe wert, wir waren ihnen egal. Das ist die Wunde, die weder zu leugnen, noch schnell zu heilen sein wird.

Polizeibeamte, die im teuren Wohn- München z.B. ihren Dienst tun, können sich dort bei den horrenden Preisen keine Wohnung leisten und müssen weit aufs Land hinaus ziehen, um ein bezahlbares Obdach zu finden. Die Fahrtkosten dafür werden minimalst erstattet, nicht etwa in großzügigen Spesensätzen, wie sie den Großkopfeten in den hohen Ämtern zustehen.
Die deutschen Normalbürger stellen mit Recht fest, dass es für sie keine Gerechtigkeit gibt und schon gar kein Geld, wie für die maroden Banken und jetzt auch für die vielen, vielen armen Flüchtlinge.
Wer sich gegen die Pegidaleute empört, sollte zuerst einmal die Ursachen des Skandals erforschen und dazu eine schnelle, überzeugende Antwort finden, statt nur hohle Phrasen der Humanität und der Nächstenliebe zu dreschen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s