Ein Wahnsinn halt, die Liebe

Einmal abgesehen von der Musik, die sicher nicht die originellste ist, gefallen mir die zwei Zeilen, die Reinhart Fendrich seiner Angebeteten darbringt, irgendwie sehr:
„weil Du der Wahnsinn bist für mie
Stäh ie auf die..“

Ironie und echter, simpelster Gefühlsausdruck stimmen überein. Was kaum er sagen kann, weil ihm alle Worte dafür fehlen, zu schal, zu profan sind, wird für ihn so doch singbar. Denn was heißt nicht Wahnsinn alles? Hier auf alle Fälle das Ungeheuerliche, das Unkontrollierbare eines großen Gefühls, das sonst und überall nur den abgebrauchten alten Namen der Liebe trägt. Das wollte er nicht gebrauchen, das war ihm zu gewöhnlich für das Einmalige, Unglaubliche, das er mit seiner Geliebten erfährt. Er stammelt fast, sucht nach Bildern und findet sogar ein mächtiges, nämlich das Bergwerk, das sei wie das Herz seiner Geliebten. Bzw. umgekehrt ihr Herz sei wie ein riesiges Bergwerk. Er ist noch überwältigt, er kommt soeben erst wieder zu sich. Man hört es, das Bild sitzt nicht endgültig fest, das Bergwerk fliegt noch wie eine Wolke herum, hat noch etwas Vorläufiges, sehr Improvisiertes, es entsprang so eben spontan dem Wahnsinn, halt.

Advertisements

3 Gedanken zu “Ein Wahnsinn halt, die Liebe

  1. ja es iss Wahnsinn, was mit den Wörtern passiert. Und der Fendrich kann eben alles, weil er alles ironisch anschneidet wie einen Tennisball, sagen und singen. Der Schlager ist Kitsch, den der Fendrich in seine Selbstironie mit nimmt und so aufhebt,möglich macht. Scheinbar.

    Gefällt mir

  2. Von Herz auf Bergwerk muss man erst mal kommen. Aber dann das Bergwerk auch noch fliegen zu sehen…

    Nee, im Ernst: Der Himmel erhalte uns die guten Songtexter. Einige literarische Formen überleben nur noch so.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s