Deutsch-amerikanische Machenschaften

ich sehe natürlich auch, wie die Amerikaner es erkannt haben, dass die Deutschen ihre Musterschüler sind, dass sie mit ihnen gemeinsame Sache machen und die anderen, unsicheren Kantonisten in Europa ausspähen können. Selbstredend zur Sicherheit aller. Natürlich können das die braven Unionspolitiker nicht zugeben, auch ihre Verlegenheit darob jetzt verstehe ich gut. Es sind ja gemeine und ganz geheime Absprachen, die sie an ihre amerikanischen Freunde fest binden.
Freilich sind die Weh-und Klageschreie der Grünen und Linken nicht weniger suspekt, wenn gerade sie sich als Musterdemokraten aufspielen wollen. Ausgerechnet die Grünen mit ihrer Gesinnungsdiktatur, die sie vor mir nicht verbergen können, ich war ja bei ihrer Fehlgeburt damals dabei. Oder bitte Herr Gysi, ein echter Loki des Lidl-Sozialismus, Herr Gysi, Sie beklagen also den Kadavergehorsam der Unionspolitiker ? Ich möcht ihn schon bitten, doch einmal zu bekennen, welchem Kadaver er denn selbst jahrzehntelang gedient hat? Meint er,das würde ich vergessen? Und dann noch Frau Pau, also um Himmelswillen, was ist denn das für eine Frau?

Advertisements

2 Gedanken zu “Deutsch-amerikanische Machenschaften

  1. Wir regen uns umsonst auf. Die Besatzer haben unsere Geschichtsbücher geschrieben und damit mehreren Generationen Schüler ihre Machenschaften verklärt. Schreiben wir unsere Geschichte doch mal selbst. IM TV wird es schon etwas versucht. Nehmt diese Autoren und lasst sie sich beraten.Ein besseres Geschichtsbuch wird es allemal.

    Gefällt mir

  2. Glaube ich nicht, die Deutschen waren nie gute Historiker, immer nur Geschichtsphilosophen. Man müsste die Engländer bitten, sie sind eher die geborenen Historiker. Sie wissen, dass die Geschichte nicht die Wahrhheit bedeutet, aber dass die Wahrheit in der Geschichte verborgen liegt. Und nur ein persönlicher, gleichzeitig höchst literarischer Stil mag davon etwas ans Licht zu heben. Das ahnen die Deutschen nicht, sie latschen immer mit Gummistiefeln sofort mittenrein und verscheuchen den hl.Geist.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s