Gnade für CSU Granden

wenn einer innerhalb de CSU, der Partei, der er jahrelang treue Dienste geleistet hat, plötzlich zu Fall kommt, sei es durch Amtsmissbrauch oder durch eine andere kriminelle Untat, darf er mit einer besonderen Gnade rechnen. Wie soeben der bemitleidenswerte Fall des Georg Schmid wieder bewiesen hat.
Die Richter haben das Strafmaß genau in der Höhe bemessen, dass er nicht sein ganzes Ruhegeld einbüßen muss, der arme Mann, der ohnehin durch sein übles, erst nach 22 Jahren entdecktes krimninelles Verhalten, jetzt eh schon sehr viel verloren hat, an Besitz, an Geld an Ehre und Reputation.
Das hat in der CSU und ihren guten Beziehungen zu den bayrischen Institutionen des Rechts eine gute Tradition. Erst jüngst wurde der Drogenbeauftragte und Polizeikommissar vom Allgäu selber beim gröblichen Missbrauch und bei der Drogensucht ertappt, die ihn zu einigen schlimmen Straftaten veranlasste, unter anderem zur Gewalt gegen seine Frau, die vom Balkon stürzte,..aber auch er fand Gnade und darf nach geraumer Zeit und bei guter Führung wieder mit einem Karrierefortgang rechnen.
Den Vogel schoss in dieser Sache Gnade für CSU Granden damals vor gut 20 Jahren der Minister Wiesheu ab Er raste mit 2,5 Promille Alkohol im Blut auf der Autobahn in einen Kleinwagen hinein,soddas der polnische Insasse darin sofort starb.
Natürlich fand der verdiente Minister einiges Erbarmen in dem bayrischen Gericht und verbüßte seine Strafe in wenigen Monaten, doch die Pointe kam erst 2 Jahre später, als der Minister erneut ein Ministerium leiten durfte und wenn ich mich nicht irre, war es sogar das bayrische Staats-Minsterium für Verkehr.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s