Marie von Ebner-Eschenbach

ich bewundere diese sehr kluge Frau und lese immer wieder in ihren Aphorismen, z.B. heute:

„Andere neidlos Erfolge erringen sehen, nach denen man selbst strebt, das ist Größe.“

„Alt werden heißt sehend werden.“

ja, sonst lohnt es sich nicht, ist es umsonst. Dieses sehend werden aber ist es, wovon sie in ihrer präpotenten Jugendlichkeit ( vermeintlich ad finitum) nichts ahnen und darum manchen Alten unterschätzen. Als nähme jeder Wert mit dem Altern bloß ab.
So dumm reden sie über das Altwerden immerzu auch in den Medien.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Marie von Ebner-Eschenbach

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s