Mr. Watson

Die Forscher und Techniker bei IBM , die das Unfassbare erleben, wie der Supercomputer Watson sage und schreibe Mensch wird. Er kann millionenfach schneller, weiter, besser denken, analysieren,recherchieren und Schlüsse ziehen als der Mensch, so dass der Fortschritt auf allen Gebieten, der Medizin, der Finanzwelt, des Geschäfts mit Siebenmeilenstiefeln voran stürmt. Dieses Wunder ereignet sich im Labor, unter den Händen der Techniker, die beileibe keine Träumer mehr sind. Sie lassen tatsächlich die Gestalt eines geistigen Frankensteins, des Übermenschen Nietzsches Wirklichkeit werden. Vom Werkzeugcharakter der Supertechnik kann keine Rede mehr sein. Die Watsongroup redet seit langem von Partnerschaft zwischen Mensch und Maschine und kann die Zweilfer an diesem Wunder nur noch als miesepetrige, kleingläubige Spielverderber wahrnehmen.Am Ende wird der Maschinenmensch sogar die Unsterblichkeit erreichen, denn all seine Organe werden Ersatzteile,also austauschbar sein.

Doch müssen wir nicht befürchten, dass Mr. Watson dann eine Tyrannis errichten wird, die uns alle menschliche Autonomie rauben und den einst so hehren Begriff der Menschheit in eine schlichte, globale Kundschaft von Dutzendleuten verwandeln wird? Schon diese Frage ist zum Fürchten, zumal sie niemand beantworten kann.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s