Deutsche Simulationen

Früher haben die Deutschen gekämpft bis zum Umfallen, wie gesterm die Russen, jetzt machen sie die Spanier nach, üben sich im schönen Spiel, wollen den Ball am liebsten ins Tor tragen, denken sich hübsche Spielzüge aus, brilieren ein bisschen vor dem Strafraum, und versuchen dann wie Handballkreisläufer schnell in den Strafraum einzudringen. Alles Nachahmung, gut geübt, schön anzusehen, aber wir wollen beides, auch wieder den Kampf sehen, die strotzdende Kraft, die Zähigkeit, sonst verschwindet unser Nationalcharakter auch noch im Fußball ganz. Das wäre doch schade. Ganz früher haben wir doch auch den Franzosen die Liebe nachgemacht, die wir lange nicht kannten, und trotzdem haben wir nicht aufgehört mit dem Saufen. Heute saufen wir auch nicht mehr,wegen des Herzkreislaufes. Was wird bloß aus uns, ein weibisches Männervolk, verweichlicht,Nichtraucher, halb schwul,und unsere Werte? Was ist mit denen? Im Fernsehen ersetzen die Lackaffen die gestandene Männlichkeit, sie übernehmen die weichen Themen, während sie den toughen Maiden, die so grimmig und kantig blicken können wie nie, die Politik und die harten Fakten überlassen. Ein fortwährendes Grinsen und Lächeln stellen sie indes alle zur Schau, tun supertolerant, laden vorwiegend arme Randgruppen und Migranten in ihre keimfreien,gelackten Studios und flüstern: bloß keinen Streit bitte!! Nie wieder Krieg!!wir haben doch alle nur eins im Sinn? Was denn? Psst!! Na, Sie wissen schon, wir brauchen das hier nicht mehr laut hinausposaunen, sonst wecken wir nur wieder unsere Barbaren auf, die gottlob noch immer gut schlafen, zur Zeit. Oder sie sind bereits abgereist in den Dschihad bei den Arabern.Ihre alten Gene trieben sie dorthin.Wenn sie zurück sind, fangen wir sie ein und therapieren sie,endlich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s