Hubert Burda

ich erfahre soeben von ihm selbst, er zählt sich zum Stand der Leser. Wirklich? Ahnt er gar nicht, was er seinen Lesern täglich antut mit seinen Weißwäscherpostillen? Er hält sene Kunden für saublöd,das liest er doch täglich an seinen Einkünften ab. Aber billiges Lesefutter verkaufen ist eben etwas anderes, als sich zu den Oberen des gehobenen Leserstandes zu gesellen. Und das darf er als Mäzen des Edelmannes unter den Dichtern, nämlich Peter Handkes, natürlich. Wer fürstlich bezahlt, dem beißt man nicht in die Hand, sagt man. Er war gerade beim Essen mit Finanzminister Schäuble, als er von seinem ständischen Lesen plauderte. Hubert Burda beim Bilanzieren in seinen Geschäftsräumen,beim Filmfest in Cannes mit seiner Frau, beim Feinschmecken,beim Starfriseur, Burda im Gespräch nit Thomas Gottschalk und Senta Berger im Steigenberger- das kann ich mir alles gut vorstellen. Aber Burda beim Lesen? Was könnte er gerne lesen? Die Memoiren von Gerd Schröder? Vielleicht, oder die Biografie Marlon Brandos? Freilich, man soll den großen Mann nicht unterschätzen. Vielleicht kennen wir ihn alle viel zu wenig, weil er einfach zu oft im Blendlicht der Öffentlichkeit steht.

Advertisements

3 Gedanken zu “Hubert Burda

  1. der kann nicht lesen der diktiert nur…
    und sammelt kunst….
    und spendet mehr oder weniger geld…
    und kauft seiner ollen ne kommissaren rolle
    letzteres finde ich persönlich am verwerflichsten…
    die spielt ihm doch nur was vor

    Gefällt mir

  2. ihre gequält nasal sonorige sprache und stockfisch artigen ausdrucksformen
    erinnern mich leicht grinsend…
    an die anfänge des pornofilms…leere dialoge..hauptsache man sieht gut aus…

    beispiel gefällig?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s