Erinnerungen an die Zukunft

wir hatten sie schon fest im Griff, wir wussten schon, wie es laufen würde, mit der Welt, der Gerechtigkeit, mit der Kunst, mit der Politik, mit der Gesellschaft, mit allem. Einige brachten sich mit diesen Erinnerungen gerade noch rechtzeitig in Sicherheit, kamen in einem sicherem Staatsamt unter oder wurden prominent genug, dass sie ihr Auskommen haben, bis heute, bevor der technologische Tsunami losbrach und alle Vorsätze, Ideale und Pläne zerbrach und zertrat. Jetzt träumen wir dieser Zukunft nach, die nicht stattfinden, sondern in eine völlig andere Landschaft einbiegen wird, wo alle Kalküle von gestern, alle Maßstäbe, angefüttert von traditionellen wie modernen Gewissheiten, täglich entwertet werden. Man weiß nicht recht woher, man weiß nur, die Technik wird es richten, die Technik allein. Die Ingenieure und Konstrukteure besetzen die Schaltpulte, sitzen irgendwo am Ende der Netze, wo sich die Parallelen kreuzen und die Algorithmen wilde Tänze aufführen. Eine bleierne Lähmung überzieht den Erdball. Wer gestern noch eine Daseinsperspektive hatte, die ihn großsprecherisch auftreten hieß, steht heute bei den Sozialämtern in der Schlange, das undurchdringliche dunkelste Schicksal kehrt zurück und mit ihr die Spezies der Wahrsager und Medizinmänner, im Schlepptau neuer und ältester Religionen. Neben dem beauty&sexlife shop sitzt der Guru und predigt aus den heiligen Büchern der Scharia. Ein Karneval der Gesinnungen und Ideologien überall, ein Treiben, Tumulte, Reklame, Revolten — es bricht sich etwas ganz Unbennenbares los, die alte Sprache gibt es zum Schnäppchenpreis in den Antiquariaten, wo alte Männer ihre weinerlichen Monologe halten.
Es ist bald nichts mehr, wie es wird und war, ein völlig unbegründbarer Humor, verwandt der hemmungslosen Werbeindustrie, beherrscht die Gemüter.
Es ist nicht lustig, es ist auch nichts mehr sehr ernst.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s