ich staune

wie wenig erschrocken sich einige Politiker über die desaströse Europawahl zeigen. Wie schnell sie in den üblichen Jargon ihrer Routinen zurückfallen. Als wäre gar nicht viel geschehen. Über die Katasrophe in Frankreich redet kaum einer. Dabei ist Frankreich das erste Land, das die Idee eines einigen Europas auf den Weg gebracht hat. Die Idee, die bei den Völkern kaum angekommen ist. im Gegeteil, außerhalb Deutschlands fürchtet man jetzt eine deutsche Zwangs-und Sparversion von Europa.Vor dieser Karikatur erschrecken die Deutschen am wenigsten.
Am erstaunlichsten ist für mich das Ergebnis in Spanien, kaum Aufgeregtheit, keine Radikalinskis sind dort erfolgreich, niemand neigt dort zum Fanatismus. Nein, gelassen bleiben sie dort auf dem Teppich, obschon sie die größten sozialen Probleme zu beheben haben. Es sitzt ihnen noch der Terror des Faschismus in Nacken. Sie glauben nie mehr an die Politik, scheint mir und es enstpricht meinen Erfahrungen mit einigen spanischen Dichtern und Schriftstellern, die ich sehr bewundere. Die Spanier könnten in Europa vorangehen, mit ihrem Sinn für Humor und ihrer Skepsis gegen Heilsbringer in der Politik. Eine Einwanderung junger Spanier bei uns könnte uns sehr gut tun, verbesserte sofort unsere Kultur, an der die Deustchtürken so wenig Interesse zeigen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s