Hinterm Horizont geht’s weiter…

Google ist gefährlich, Putin ist gefährlich, viele Lebensmittel sind gefährlich, Gefahren eigentlich, wo man hinsieht. Doch zum Glück gibt es viele Experten, die dir helfen, alle Gefahren zu überstehen, oft schon für nur 19, 70 monatlich. Das heißt, die Gefahren sind nicht nur lebensbedrohlich, sondern auch ein Geschäft. Neulich wollte mir eine Firma gegen Datenräuber helfen. Man teilte mir mit, von einem Düsseldorfer Büro aus, dem auch viele Notare angeschlossen waren, dass schon Unmengen meiner Daten überall in Europa verkauft und gehandelt werden. Welch ein Horror, während ich hier sitze, wird ein Teil von mir anderswo auf einem schmutzigen Markt verkauft. Das regt mich vielleicht auf.
Diese Firma wollte diesen Missbrauch deshalb für mich stoppen und zwar sofort. Dafür hatte ich nur eine Verwaltungsgebühr von 249 € zu bezahlen gehabt, und zwar direkt beim Postboten, der mir dann die Vertragsunterlagen und alle Papiere für das Rettungsgeschäft ausgehändigt hätte.
Ich sage: hätte – denn ich schlug nicht ein, ich zögerte, weil ich kurz zuvor einen nagelneuen Mercedes gewonnen hatte im Wert von 79 000 €. Der wäre mir direkt von Istanbul her zugestellt worden, direkt vor meiner Wohnung hätte man mir die Autoschlüssel übergeben, eigentlich ein Traum. Aber um diese Transaktion in Gang zu setzen, hätte ich sofort 680 € einzahlen müssen, damit das Geschäft mit dem großen Geschenk steuerfrei über die Bühne gegangen wäre. Ich schlug wieder nicht ein, ich bin ein Zögerer, stehe wohl meinem Glück immerzu selbst im Wege. Aber so bin ich nun mal, ich muss mich ändern und meldete mich heute schon bei einem Psychotherapeuten an, der mir helfen will, diese Selbstblockaden, speziell auch diese Hemmungen, Geld für Rettungsdienste zu bezahlen,zu überwinden. Auch dieser Therapeut kostet natürlich einiges, aber das bezahlt zum Glück meine Krankenkasse, die freilich auch schon wieder aufgeschlagen hat und für Psychotherapie- glaube ich- eine eigene Verwaltungsgebühr einfordern muss.
Meine Bekannten sagen, das Leben sei eben nun einmal teuer geworden. Ich solle mich endlich von den kostengünstigeren Bedingungen der Vergangenheit lösen.
Ich komm einfach über das ungefährlichere Damals, als es noch die Post gab, wo man R-Gespräche führen konnte, nicht hinweg.
Ich gehöre zu den Verlierern der Modernisierung, denke ich. Morgen gehe ich in die Ratgeber-Bibliothek und mache mich schlauer. So geht es ja sonst nicht weiter mit mir. Und es muss ja weiter gehen. Sagt übrigens auch der Minister Schäuble in seinem Cicero- Gespräch mit Daniel Barenboim.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Hinterm Horizont geht’s weiter…

  1. Eine alte Freundin auf Facebook schrieb mir vor einiger Zeit (nachdem wir uns lang nicht mehr sahen, sie weggezogen war und zwei Kinder in die Welt gesetzt hatte): „Du bleibst der ewig Gestrige, ich habe mit meinem alten Leben abgeschlossen.“ Ich bleibe der ewig Gestrige ~ aus dem Idioten und Verbrechermaul aller Facon.

    Neben dem von Ihnen berichteten, wozu es unter dem Begrif „Betrügerein“, „Cybercrime“, viele Einträge im Internet gibt – bekannter Maßen immer mehr, wegen der „Versicherungsbranche“ – gibt es ganze Aktionen kompletter Fälschungen und Täuschungen. Angeblich von dem Engländer der Finanzminister war, von der Spanischen Lottozentrale, vom USA-Administrator-Bureau, sonstiges dessen. Seit vielen Jahren und immer zunehmend.

    Neben dem kriminellen Verbrecherpack – was mithin in jeder Hofart existiert – noch die Leute die alle im Hintergrund sind und daran beteiligt sind … durchaus ganz anthropologisch unter dem Motto „Kohle an die Burg schaffen“. Wen interessiert schon philosophische Moral, Ethik und Vernunft, wenn sich all dieses doch stetig im Dienste des Verbrechertums befindet. Hier im Merkel-Faschismus ~ irgendeinen Namen muß das Vieh ja haben ~ ist das längst so das normale Übliche. Oh welche Empörung bei jeweiligem Statement der Rechtfertigung! Aus was sonst als dem Guten? Das Schlechte ist ja längst umso mehr renormiert. Ganz absurd in den Aussagen der Physik … speziell die Klassische, die Moderne QT/Rth sowieso in beliebiger Sülzorgie ~ der nämlichen und äquivalenten Semantik.

    Nicht nur das „Gefahr von Atomen, ect …“ herrührt, nein jeweils von Coca-Cola bis zu den neuen „Massenmördern“ den Fleischessern ~ versteht sich wegen der Kausalität des Geistes dessen. Da ist dann mir nichts dir nichts sowieso sämtliches ´forensisch´, ~ wie Porno von Kindern oder auch Kinderporno ~ wie Normal-Killerkomando und Organisation des Völkermordes als stetige Normalheit „der Glaubensfreiheit usw.“. Was anderes als das die Menschheit nach Hitler eigentlich auch alle faschistisch war, d.h. demokratisch. Und die Toten erst die alle Faschisten sind, gar die Natur selber.

    Ja bei Cicero, diesem genialen Rechtstheorietiker des ROM, ging es auch weiter: Verbannung aus Rom durch Julius Cäsar (wie auch dieser zwischenzeitlich heißt). Auch dazu siegte die mundige Historie. Und prangert da nicht täglich das ´Sonnen-Zeichen´? ~unio mystica, die Magie des Geistes, die Realität der Wirklichkeit.

    Jeder wußte seit jeher immer das „Staat“ zu einem großen Teil nur aus Verbrechertum besteht ~ auf Tod oder Leben. Die einen kämpfen zum Zwecke des Todes, die anderen zum Zwecke des Lebens. „Leben und Tod ist eines!“. Ist ´solche weiser Räsonschluß´ wirklich?

    Lieber Herr Zwey, „Hinter dem Horizont geht’s weiter ….“ stimmt. Bald ist die Hoffnung, das es jemals weiter gehen würde, ganz tot. Bestimmt müßte auch dieses im Glauben dann von den Toten auferstehen. Man beachte die Sinnigkeit der Syntax.

    Moin,

    hier in Bremen ist mulschiges Wetter, muß noch meinen Widerspruch zum organisierten Faschisten und Verbrechertum zum Europäischen Gerichtshof schicken.

    Grüße,
    Mithrahee

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s