Draußen

eine Gewitterstimmung wie im Sommer, die Verkäuferinnen in den Läden sind maskiert. Eine Nonne verkauft mir das Brot und eine Mexikanerin empfiehlt mir den besonderen Ziegenkäse.Sie ist charmant, doch ich lehne ab, nehme wie üblich den Brie.
Die Handwerker machen einen Krach in den Hinterhöfen, wie sonst nie im Jahr. Vermutlich aus Frust, weil sie selbst am Faschingsdienstag hart arbeiten müssen, während alle anderen Kehraus feiern.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s