Kabarett und Fußball

Kabarettisten, die nach 10 Fernsehauftritten Kult sind und bald darauf zu den Millionören zählen, glaubt man ihre schärfste Kritik nicht mehr. Was haben die noch zu meckern? Sagt der Plebs,die gehören doch auch zu den Reichen.

Soeben einem Fußballfan zugehört, der erzählte, wie der hiesige Verein SSV Ulm zweimal in Insolvenz ging und zweimal vom Uli Hoeness, dem gebürtigen Ulmer, gerettet wurden.Dann war der Uli Hoeness sauer,weil die Vereinsbosse jedes Mal sein Geld durchbrachten und alles wieder falsch machten. Dabei hatte der Uli ihnen genaue Tipps gegeben, wie sie mit Sponsoren umgehen sollten. Aber sie könnens halt nicht.

Man sieht, nicht nur in der Kultur stümpern sie hier herum und werfen einem Großmaul von Intendant jährlich Millionen in den Rachen. Auch im Fußball versagen sie, denn sie leben, geistig gesehen, in jeder Hinsicht auf Sparflamme.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s